Projektmanager*in mit Unternehmergeist
Projektmanager*in mit Unternehmergeist(als Mitarbeiter oder Partner)

Die ARaction GmbH entwickelt eine weltweit einzigartige Augmented Reality Software, die die Grenzen zwischen digitalen Informationen und realen Objekten verschwinden lässt – eine echte Revolution für mediales Präsentieren im Raum. Wir sind ein junges, innovatives Tech-Startup mit Firmensitz mitten im Niederbayerischen Outback – jedoch viel in Wien, Regensburg und München unterwegs.

Mehr Infos unter www.ar-action.com (Englisch) oder www.ar-action.de (Deutsch).

  • Eine fertig gegründete GmbH.
  • Eine europaweit geschützte Marke.
  • Einen Geschäftsführer mit langjähriger Erfahrung in der Medien- & Ausstellungsbranche.
  • Eine Expertin für multilinguale Digitalprojekte.
  • Zwei erfahrene Unity/C# Developer.
  • Einen Juristen und einen netten Steuerberater.
  • Eine fancy Website mit Onlineshop.
  • Einen fertigen Prototypen und ein einsatzbereites Produkt.
  • Gute Kontakte zu potentiellen Kunden und Kooperationspartnern.
  • Eine sehr gute Auftragslage für 2018.

Dich als Verstärkung – damit ein stärkeres Team daraus wird! Im Moment ist unser Headquarter in Niederbayern, wir arbeiten aber viel remote. Gerne wollen wir mit dir zusammen ein größeres Büro aufbauen (Ort noch offen). Ziel ist es, Tempo zu zulegen, denn der Markt verändert sich fast genau so schnell, wie wir entwickeln.

Wenn du magst, nenn dich COO oder Kundenbetreuer oder Projektmanager oder strategischer Unternehmensentwickler oder HR-Chef*in oder denk dir selbst nen netten Titel aus. 😉

Bei uns erwartet dich jedenfalls eine bunte Mischung aus administrativen Tätigkeiten und kreativen Aufgaben, z. B.: Kunden akquirieren und betreuen, Projekte entwerfen & entwickeln, Kostenschätzungen & Angebote erstellen, die Website aktualisieren, Social media posts, Stellenanzeigen & Förderanträge schreiben, Usability testen, Designs sichten, Feedback geben, Bugs vernichten, Kunden erklären, warum ihre Texte zu lang(weilig) sind, Deadlines einhalten, Supporttickets beantworten, PR-Mitteilungen verfassen & Pressekontakte aufbauen und Programmierer motivieren… sprich: das Unternehmen in allen Bereichen mit aufbauen – langweilig wird dir ganz bestimmt nicht!

Ein Studienabschluss wäre evtl. hilfreich – aber es geht auch ohne! Dein Fachbereich ist nicht so wichtig – wir freuen uns auf alle Menschen, vom Kulturwissenschaftler & Soziologen bis zum Designer & Informatiker. Du hast Onomastik oder Friesische Philologie studiert? Auch gut!

Wichtiger ist, dass du nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement hast und gleichermaßen gut mit Menschen und mit Zahlen umgehen kannst. Digitales Know-How, Interesse an Softwareentwicklung und Design wären natürlich auch nicht ganz unwichtig. Zu deinen Werkzeugen gehören neben den gängigen Office Programmen (künftig) auch InDesign, Photoshop, WordPress und Unity – doch das kann man alles lernen.

Bzgl. Persönlichkeit bevorzugen wir sozial engagierte, reflektierte “Gutmenschen” vor glattgebügelten “Young Professionals” mit Spitzennoten im Bullshit-Bingo. Anders formuliert: Mehr Machen als Labern. Mehr Praxis als Theorie. Mehr Moral als Mainstream. Mehr Lösungen als Probleme.

Steht hier: https://www.ar-action.com/vision-and-corporate-culture/
Kurz gesagt: Wir wollen die Welt retten. Das digitale Zeug ist dabei nur ein Umweg. Allerdings ein spannender!

  • Eine Menge Gestaltungsspielraum.
  • Frei wählbare Arbeitszeiten.
  • Home-Office oder gemeinsamer Aufbau eines Büros
    (Ort noch offen).
  • Einen riesen Vertrauensvorschuss.
  • Respektvolle Kommunikation & aktive Feedback-Kultur.
  • Enormes Lern- und Erfahrungspotential.
  • Eine Führungsposition mit viel Verantwortung.
  • Im Vergleich zu diversen anderen Startups:
    ein wirklich solides und zukunftsfähiges Geschäftsmodell.

Als eigenfinanziertes Startup investieren wir das meiste Geld derzeit ins Development. Wenn du gerne üppiges Venture Capital verbraten willst, musst du es also erstmal selbst auftreiben ;-). Ansonsten teile uns bitte deine Gehaltsvorstellungen mit, auf dass wir die Finanzierung deiner Brötchen abklären können. Falls du neben deiner Zeit auch Geld investieren willst, können wir auch über Gesellschaftsanteile sprechen.

Du wirst in jedem Fall einen Teil des unternehmerischen Risikos mittragen und solltest deine Mitarbeit auch als Investition betrachten. Unabdingbare Voraussetzung ist also, dass du die Chance hinter ARaction siehst und an unser weltweit einmaliges Produkt glaubst – sodass du mit voller Kraft unser gemeinsames Startup vorantreibst.

Interessiert? Dann schick uns deinen Lebenslauf & schreib uns:

1. Warum wir dich unbedingt ins Team aufnehmen sollten.
2. Was dich im Leben glücklich macht & was Arbeit für dich bedeutet.
3. Was Donald Trump und das Waldsterben mit AR zu tun haben.

Hinweis: Wer uns eine besondere Freude machen möchte, zitiert Frederic Laloux oder das Känguru von Marc-Uwe Kling in seinem Anschreiben.

moc.n1569070505oitca1569070505-ra@s1569070505boj 1569070505